RTF 2019 - Radtourenfahrten in unserer Region PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Torben Frank   
Dienstag, den 30. Juli 2019 um 16:19 Uhr

(TF) Als Fahrradlobby setzt sich der ADFC Rendsburg auch für den Radsport ein. Die Aktiven der Radsportvereine organisieren nicht nur Straßenrennen wie "Rund um Ascheffel", sondern engagieren sich auch für den Breitensport. Eine Variante des Breitensports ist im Radsport die Radtourenfahrt (RTF). Wir werben seit einigen Jahren für diese Angebote in unserem Terminfalltblatt, weil eine RTF auch für die meisten Teilnehmer unserer Radtouren interessant ist.

Wer n einer RTF teilnehmen will, überlegt sich, welche Streckenlänge er fahren kannn und mag. Es werden mehrere Streckenlängen angeboten. Für unsere Toureräder sind bei rechtzeitigem Start 70 km leicht zu schaffen.Die Entscheidung kann später noch korrigiert werden, bis zum ersten Kontrollpunkt. Im Vorfeld wird von der Seite der Organisatoren das Anmeldeformular heruntergeladen, ausgedruckt und ausgefüllt.
Am Tag der RTF bewegt sich der erfahrene RTF-Teilnehmer vor 9 zur Anmeldung, gibt den Anmeldebogen sowie das Startgeld ab, erhält eine Rückennummer sowie eine Kontrolkarte. Wegen der Rückennummer ist die Beschaffung eines Nummernbandes aus dem Sportfachhandel sinnreich. Wer es mag, reiht sich gegen 9 Uhr in das Feld der Starter ein. Da es sich um kein Radrennen handelt und jeder sein eigenes Tempo unter Berücksichtigung von  § 3 StVO fährt, kann natürlich jeder im Startzeitfenster starten, wenn er mit der Anmeldung fertig ist. Während der Fahrt gilt die Straßenverkehrs-Ordnung, die Strecke ist mit Wegmarkierungen versehen. Am Verpflegungspunkt gibt es Getränke und Stärkungen, die im Startgeld enthalten sind, außerdem einen Stempel. Gegen 16 Uhr sollte der Strecke folgend spätestens das Ziel erreicht werden, also der Startpunkt. Dort gibt es dann zum Selbstkostenpreis Kuchen, Getränke oder Bratwurst. Je früher das Ziel erreicht wird, desto größer ist die Auswahl noch.

18. August 2019 - Rendsburger Bicycle Club von 1894 e.V

Es stehen mehrere Streckenlängen zur Auswahl. 66, aber auch 91 km sind mit dem Trekkingbike oder Reiserad machbar, außerdem gibt es auch eine 41 km-Strecke. Infoseite

22. September 2019 - SG Athletico Büdelsdorf

Auch die Büdelsdorfer stellen mehrere Streckenlängen zur Auswahl. 43 und 76 km eignen sich hier. Die 76 km führt durch mehrere Landschaftstypen, nämlich Östliches Hügelland und die Heidelandschaft der Geest. Infoseite

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 30. Juli 2019 um 21:39 Uhr
 

© ADFC 2010