Hier berichten wir, wo und wie wir für Sie aktiv sind. Der letzte Besuch einer Verkehrsausschußsitzung gehört genauso dazu wie der Eindruck von der letzten Tour.



Park(ing) Day auch im Raum Rendsburg? PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: TF   
Freitag, den 25. August 2017 um 07:57 Uhr

(TF) Gerechte Verteilung der Verkehrsflächen ist ein wichtiges Thema. Ein Automobil steht im Schnitt über 23 Stunden des Tages herum, meist auf öffentlichen Verkehrsflächen. Parkraum ist verlorener Lebensraum. Der dritte Freitag eines Monats ist der internationale Park(ing) Day. Dann werden für ein Weilchen Parkplätze zu Lebensraum.

Logo und Termin

Der Termin im Jahr 2017 ist der 15. September. In anderen Städten werden Parkuhren gefüttert, Teppiche ausgelegt, Pflanzen, Stühle und Tische oder sogar Sofas auf dem Parkplatz aufgestellt.
Für Rendsburg ist angedacht, eine Sondernutzungserlaubnis für eine Parkbucht an exponierter Stelle einzuholen. Wohin wir zu welcher Zeit wir am 15. September 2017 gehen, entscheiden wir nach dem stadtfest Rendsburger Herbst in einer Besprechung. Wir überlegen auch bei einem Getränk, wie wir dann den für wenige Stunden zurückgewonnenen Lebensraum ausgestalten.
Wie wäre es mit einem Grillfest in einer Parkbucht? Oder mit gemeinamem Kaffee- und Teetrinken?

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 02. Januar 2018 um 16:49 Uhr
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 3 von 15

© ADFC 2010